Dr. Sebastian Spörer als Keynote-Speaker auf der AgileMed

Februar 2014 Pressemitteilung Die größer werdende Verantwortung und Selbstorganisation in Unternehmen erfordern einen veränderten Führungsstil – das spüren Manager bereits heute deutlich. Die Fachmesse AgileMed konzentriert sich daher vom 18.-19. Februar auf das Management von Veränderungen. Als Keynote wurde Experte und Leiter des Zentrums für Leistungsmanagement Dr. Sebastian Spörer ins NH München Dornach am MCC eingeladen.

Gemeinsam mit Marco Meisen, Senior Consultant und Agile Coach bei Cassini Consulting, wird er den teilnehmenden Entscheidern von Softwareherstellern für Medizintechnik-Geräte am 19. Februar von 16:50 – 17:50 Uhr Einblicke in Motivation, agile Methoden und Agilität von Teams aus neurowissenschaftlicher Sicht geben. Denn wer die neuro-biologischen Grundlagen in der agilen Projektarbeit berücksichtigt, kann ungeheure Potenziale erschließen.
In ihrer Keynote werden Spörer und Meisen darauf eingehen, wie Ziele gehirngerecht aussehen, zu welcher Tageszeit Mitarbeiter veränderungsbereit sind und wie Motivation entsteht und genutzt werden kann. Anhand von drei Praxisbeispielen gehen die Keynote-Speaker tiefer auf das Thema ein und geben praxisorientierte Tipps zur modernen Gehirnführung.
Im Ersten Deutschen Zentrum für Leistungsmanagement können sich Führungskräfte und Unternehmer in hochkarätigen Seminaren fit für die Anforderungen des heutigen Arbeitsmarktes machen. Die Teilnehmer erhalten innovativ, nachhaltig und kompetent Unterstützung für den Umgang mit Stressbelastungen. Das Zentrum nutzt dabei hochmoderne
Februar 2014
Technologien, um für Unternehmen und Führungspersonen, Entscheider und Mitarbeiter individuelle Programme für Leistungsbalance und Leistungssteigerung zu entwickeln und Methoden an die Hand zu geben, die eigene Leistungsfähigkeit im Sinne von Wertschöpfung, Balance und Gesundheit zu managen.
Die AgileMed findet bereits zum 4. Mal statt und richtet sich speziell an Unternehmen, die in der Softwareentwicklung für Medizintechnik-Geräte tätig sind. Diese wie auch weitere Interessierte sind herzlich eingeladen, bei der Keynote am 19. Februar von 16:50-17:50 Uhr im NH München Dornach am MCC dabei zu sein. Danach steht Dr. Sebastian Spörer für weitere Fragen zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner

Bernd Rath

BereichsleiterE-Mail an Bernd Rath
Garcia Susana 4x4

Susana Garcia

ConsultantE-Mail an Susana Garcia
 


Oder nutzen Sie unser Kontakt-Formular